Sie wollen weiter neue Bücher? Dann klauen Sie keine Ebooks.

(Kommentare: 0)

"Die Leichtigkeit mit der eBooks geklaut, kopiert und illegal herum gereicht werden, ist erschütternd. Kein Mensch würde einen anderen so tätlich ausrauben oder organisierte Bücherräuberei dulden. Doch das luftigere, distanzierte, leichtgängige Medium eBook, zusammen mit der Anonymität und Bequemlichkeit, auf dem Klo oder Sofa sitzend gerippte Dateien zu ziehen, erleichtert es guten Menschen, Arschkekse zu sein. Pardon, es geht auch weniger radikal: eBook-Piraterie ist kein Kavaliersdelikt. Es schadet uns Autorinnen enorm. Und es bereichert andere, die Portalbetreiber"

Im vollen Text: Nina George.

Zurück

Einen Kommentar schreiben