Textilunternehmer-Familie im Ausseerland (Link)

(Kommentare: 0)

tl_files/texteundtee/goettinnensturz-klein.jpgTrachten spielen in Berenikes Fall namens "Göttinnensturz" eine große und nicht die traditionelle Rolle. ;-)

Wer das Buch gelesen hat, weiß, was ich meine.

Hier gibt es einen interessanten Artikel über die Textilunternehmer-Familie Mautner und ihre Beziehungen zum Ausseerland:

Im Stadtzentrum von Bad Aussee gibt es ein kleines Trachtengeschäft mit einem großen Namen: "Mautner" steht schlicht über dem Portal – und zumindest allen Einheimischen ist dies sofort ein Begriff, zumindest, was Trachten angeht. "Mautner Handdruck gilt als Geheimtipp für Einzelstücke mit besonderem traditionellen Druck", sagt die heutige Eigentümerin, Martina Reischauer.

http://derstandard.at/

In der Volkskunde erinnert man sich bis heute an diese österreichische Unternehmerfamilie Mautner Im Stadtzentrum von Bad Aussee gibt es ein kleines Trachtengeschäft mit einem großen Namen: "Mautner" steht schlicht über dem Portal – und zumindest allen Einheimischen ist dies sofort ein Begriff, zumindest, was Trachten angeht. "Mautner Handdruck gilt als Geheimtipp für Einzelstücke mit besonderem traditionellen Druck", sagt die heutige Eigentümerin, Martina Reischauer. Sie hat den Betrieb von ihrer Mutter übernommen, die wiederum von der Gründerin, Anna Mautner, die 1930 als Blaudruckerin begonnen hatte. - derstandard.at/2000062834907/Die-versunkene-Welt-der-anderen-Mautners

In der Volkskunde erinnert man sich bis heute an diese österreichische Unternehmerfamilie Mautner Im Stadtzentrum von Bad Aussee gibt es ein kleines Trachtengeschäft mit einem großen Namen: "Mautner" steht schlicht über dem Portal – und zumindest allen Einheimischen ist dies sofort ein Begriff, zumindest, was Trachten angeht. "Mautner Handdruck gilt als Geheimtipp für Einzelstücke mit besonderem traditionellen Druck", sagt die heutige Eigentümerin, Martina Reischauer. Sie hat den Betrieb von ihrer Mutter übernommen, die wiederum von der Gründerin, Anna Mautner, die 1930 als Blaudruckerin begonnen hatte. - derstandard.at/2000062834907/Die-versunkene-Welt-der-anderen-Mautners

In der Volkskunde erinnert man sich bis heute an diese österreichische Unternehmerfamilie Mautner Im Stadtzentrum von Bad Aussee gibt es ein kleines Trachtengeschäft mit einem großen Namen: "Mautner" steht schlicht über dem Portal – und zumindest allen Einheimischen ist dies sofort ein Begriff, zumindest, was Trachten angeht. "Mautner Handdruck gilt als Geheimtipp für Einzelstücke mit besonderem traditionellen Druck", sagt die heutige Eigentümerin, Martina Reischauer. Sie hat den Betrieb von ihrer Mutter übernommen, die wiederum von der Gründerin, Anna Mautner, die 1930 als Blaudruckerin begonnen hatte. - derstandard.at/2000062834907/Die-versunkene-Welt-der-anderen-Mautners

In der Volkskunde erinnert man sich bis heute an diese österreichische Unternehmerfamilie Mautner Im Stadtzentrum von Bad Aussee gibt es ein kleines Trachtengeschäft mit einem großen Namen: "Mautner" steht schlicht über dem Portal – und zumindest allen Einheimischen ist dies sofort ein Begriff, zumindest, was Trachten angeht. "Mautner Handdruck gilt als Geheimtipp für Einzelstücke mit besonderem traditionellen Druck", sagt die heutige Eigentümerin, Martina Reischauer. Sie hat den Betrieb von ihrer Mutter übernommen, die wiederum von der Gründerin, Anna Mautner, die 1930 als Blaudruckerin begonnen hatte. - derstandard.at/2000062834907/Die-versunkene-Welt-der-anderen-Mautners

Zurück

Einen Kommentar schreiben