Schreib-Auszeit

(Kommentare: 0)

Was Autorinnen gemeinsam tun, wenn sie wegfahren ...

Autorinnen gemeinsam auf Tour - und was passiert? Wir schreiben. Quasi ein Naturgesetz. Gemeinsam plauschen wir über alles rund ums Schreiben und Bücher. "Macht ihr eigentlich einen Szenenplan?" Viel schreiben. "Bei mir wird grad jemand ermordet, wie ist das, wenn die Halsschlagader ..." Natur zur Inspiration in der Nähe, dafür kein Internet und fast kein Handy-Empfang. (Hallo, Disziplin!) Alle sitzen und arbeiten vor sich hin, bekommen Kaffee, Kuchen, Mittagessen, wenn wir wollen. Hirnen an Geschichten herum, mittendrin bleibt immer Raum für Fragen, die gerade auftauchen.

Und am Abend gemeinsam ratschen über alles und nichts, runter kommen vom Schreibtag, raus aus der eigenen Geschichte, den Tag ausklingen lassen. Sich gemeinsam über Erfolge beim Schreiben freuen, was man heute erreicht hat. Anekdoten erzählen, lachen, bayrisches Bier und Essen genießen, das man nicht selbst kaufen und zubereiten braucht ... rauf gehen, schlafen, in ein Zimmer, das auch jemand anderer aufräumt. Das Autorinnen-Paradies!

Zurück